Home
Werkstätten BeWeBe
Drucken

BeWeBe

In den Werkstätten BeWeBe nehmen Menschen mit psychisch bedingten Leistungseinschränkungen in einem geschützten Rahmen am Arbeitsprozess teil.

Die betreuten Werkstätten bieten geschützte Arbeitsplätze an und ermöglichen so Menschen mit psychisch bedingten Leistungseinschränkungen, am Arbeitsprozess teilzunehmen. In verschiedenen Berufsfeldern beschäftigen die Werkstätten BeWeBe 180 Menschen mit Leistungseinschränkungen. Die Mitarbeitenden werden - unter Berücksichtigung ihrer psychischen und physischen Verfassung und ihrer Kompetenzen - angeleitet, gefördert und begleitet. Die Werkstätten BeWeBe stellen Produkte her und erbringen Dienstleistungen.

Angebote der Werkstätten BeWeBe:

  • Ausrüsterei: Die Angebote und Dienstleistungen der Ausrüsterei gehen von Kopier-, Versand- und Ausrüstarbeiten bis hin zur Elektromontage
  • einLADEN: verkauft Gebrauchs- und Geschenkartikel, die hauptsächlich in den Werkstätten der BeWeBe und in den Tagesstätten der UPD hergestellt wurden
  • Gartengruppe: übernimmt saisongerechten Unterhaltsarbeiten und die Pflege des Parks der psychiatrischen Universitätsklinik (16 Hektaren) und der Aussenstationen (10 Hektaren). Sie unterstützt die Produktion der Gärtnerei
  • Holzplatz: verarbeitet Birken-, Buchen- und Tannenholz. Durch Sägen und Spalten wird das Holz gebrauchsfertig und abholbereit gemacht. Auch Hauslieferungen sind möglich. Die Ware wird in Säcken oder sterweise verkauft und eignet sich vor allem als Cheminéeholz, Ofenholz und Anfeuerholz
  • HolzWerkstatt: verarbeit einheimische Hölzer und stellt diverse Artikel her (Leiterwagen, Tierställe, Holzspielzeuge u.a. mehr)
  • Innere Dienste: bieten ihre Hilfe bei Reinigungsarbeiten im und um das Haus an
  • KeramikWerkstatt: stellt Gebrauchs- und Geschenkartikel aus Ton und Porzellan her
  • TextilWerkstatt: verarbeitet textile Materialien wie Filz, Plastik und Papier. Es entstehen Schmuck-, Gebrauchs- und Dekorationsartikel
  • TÖPFEREI BEIM LORYPLATZ: In der Töpferei mit integriertem Laden werden hauptsächlich Geschirr- und Geschenkartikel hergestellt
  • Job Coach BeWeBe: Betreuung  von realitätsnahen Arbeitsplatzen in der Hotellerie und in der Technik der Klinik

Job Coach Placement: ist ein wissenschaftlich begleitetes Integrationsprogramm, dessen Ziel es ist, Menschen mit einer psychisch bedingten Leistungseinschränkung im Arbeitsmarkt zu integrieren. Die Mitarbeitenden des Job Coach Placement unterstützen psychisch kranke Menschen und helfen ihnen, beruflich wieder Fuss zu fassen